Karibik Urlaub auf der Isla Margarita

Margarita in VenezuelaIsla Margarita ist neben Los Roques eine weitere Karibikinsel Venezuelas. Sie ist zugleich die größte Insel Venezuelas und bietet zahlreiche Unterkünfte die sich direkt am puderzuckerweißen Karibikstrand befinden. Die Insel liegt nordöstlich vor Venezuela direkt neben Trinidad und Tobago. Auf Isla Margarita kann man gut Einkaufen, ein Nachtleben mit zahlreichen Diskotheken erleben oder einfach nur herrlich Entspannen.

Tagesausflüge auf der Isla Margarita

Verschiedenste Tagesausflüge stehen zur Verfügung, um die Isla Margarita und zu ihren Schwesterinseln besser kennenlernen zu können.
Cerro El CopeyDie schönsten Tagesausflüge auf der Margarita sind zur Halbinsel Macanao per Jeep, vorbei an der Brücke bei Boca del Rio mi knapp 7000 Einwohnern. Die karge Vegegation mit Kakteen und Gestrüpp ist der Gegensatz zum anderen Teil von Margarita, neben zahlreichen einsamen Stränden können die Berge Macanao und Los Cedros bestiegen werden.
Eins entdeckte Christopher Kolumbus die Perleninsel Cubagua. Bootstouren mit Segelbooten zur Isla Cubagua starten ab Punta de Piedras am südlichen Teil von Margarita. Die Überfahrt beträgt ca. 60 Minuten um anschließend an einem Schiffswrack tauchen zu können. Die Isla Cubagua misst etwa 20 km² un besteht aus einer relativ trockenen Landschaft mit Salzwüste, der bedeutenste Punkt ist ein Schlammteich der aus Kalzium und Schwefel besteht. Nach Überlieferungen wird dieser Teich als Jungbrunnen angesehen. Ebenso gibt es die Möglichkeit zu Tauchen und zu Angeln.
Der Cerro El Copey ist ein Nationlapark im Osten von Margarita. Entweder man bucht eine Tagestour um im Cerro El Copey mit Guide wandern zu können und man fährt mit einem Mietwagen über La Asuncion nach El Valle del Espiritu Santo, von dort nach kurzer Steigung auf 1000 Meter Höhe befinden sich Parkplätze. Das besondere des Cerro El Copey ist die Vegetation mit Orchideen, Lianen, aber es gibt auch mit etwas Glück kleine Kapuzineraffen zu sehen.

Posadas und Hotels auf der Isla Margarita

Zu den bekanntesten Touristenorten auf der Isla Margarita zählen Playa El Agua, Juan Griego und El Yaque. Während in Playa El Agua fast ausschließlich All Inklusiv Hotel zu finden sind gibt es in Juan Griego auch etwas kleinere Hotels. Eine der schönsten Sonnenuntergänge der Isla Margarita kann man in Juan Griego finden. Wer hingegen einen individuellen Urlaub plant, sollte sich El Yaque an der Südküste genauer ansehen. El Yaque in ein Paradies für Kitesurfer und zählt zu einem der besten Kitesurfspots weltweit.
Die Insel eignet sich für einen Karibik Urlaub zum relaxen und Entspannen und ist günstiger als Los Roques.

Für alle Fragen stehen wir gerne unter info@korallenarchipel.de zur Verfügung.

Wichtig: Auf der Isla Margarita gibt es Neben u- Hauptsaison, alle angebenen Preise sind Nebensaisonpreise. Bei jedem Hotel gibt es einen Kinderrabatt.

Weitere Infos zu Margarita hier

  • Katamaran
  • Sterne
  • Ort
  • Verpflegung
  • 1 Woche
Wassersport auf der Isla Margarita

Die Isla Margarita eignet sich nicht nur zum Entspannen, sondern auch um zahlreiche Wassersportarten durchzuführen. Die Isla Margarita ist von den Schwesterinseln Coche und Cubagua umgeben, die sich gut mit Segelbooten oder Motorbooten bei Tagesausflügen erkunden lassen. Wer allerdings Tauchen, Schnorcheln oder Angeln möchte sollte sich die Insel Los Frailes mal genauer ansehen. Nicht umsonst wird die Isla Margarita auch die Perle der Karibik genannt, denn auch das Unterwasserleben hat einiges zu bieten.

  • Aktivität
  • Tage
  • Verpflegung
  • Preis
  • 1
    Essen & Trinken
    auf Anfrage
  • 1
    Essen & Trinken
    auf Anfrage
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusVisit Us On PinterestVisit Us On YoutubeVisit Us On Linkedin